Das Olivenöl ist ein Fruchtsaft

Die Ölmühle Santa Catarina ist ein kleines Familiengewerbe, das im Jahr 1913 von Manuel Belchior Pereira gegründet wurde. Sie liegt im Dorf Santa Catarina da Fonte do Bispo, in der Gemeinde des Landkreises Tavira. Ihr Betrieb wurde von seinem Neffen, Alberto S P Rocha, fortgeführt, der noch heute in der Leitung mit der Unterstützung seiner Kinder tätig ist.

 

Im Laufe der Zeit war es immer eine Herausforderung für die Eigentümer, auf die beste Technologie, auf Innovation und auf Qualität der an ihre Kunden erbrachten Dienste zu setzen.

Die Entwicklung und die Investition waren konstant und heute ist sie mit der modernsten Ölmühlen-Technologie ausgestattet, vom Empfang über die Extraktion bis zur Lagerung und Verpackung des Olivenöls. Somit unterlag sie zahlreichen Veränderungen, wobei der Übergang von der manuellen zur hydraulischen Verarbeitung im Jahr 1941 und zu den kontinuierlichen Verfahren im Jahr 1991 hervorzuheben sind. Dadurch wird auch die Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen in Bezug auf die Qualität und Lebensmittelsicherheit über die Umsetzung des HACCP-Systems gewährleistet.